Anschlag Biber

Die erste Biberaktivität nach den Herbstferien: 24. Oktober


Liebe Biber,

Endlich treffen sich die Biber wieder, und zwar am Samstag, 24. Oktober von 14.45-16.45 Uhr bei der Feuerstelle beim Pfadiheim.

  • Achtung: die Zeit hat sich geändert. Da Jagdtag ist am Samstag und wir deswegen nicht in den Wald können, treffen sich die Bienli und Wölfe im Staretschwiler Wald. Damit Familien mit Kindern in mehreren Stufen alle rechtzeitig bringen/abholen können, haben wir unsere Aktivität 15 Minuten vorverschoben.
  • Achtung 2: Das Racletteessen wurde aus bekannten Gründen ersatzlos abgesagt.

Mitnehmen müssen die Biber

  • Ein Zvieri
  • Einen leeren Becher

Die Coronamassnahmen haben sich angesichts der steigenden Fallzahlen wieder verschärft. Dies hat auch geringfügige Auswirkungen auf den Pfadibetrieb (zusätzlich zu den schon geltenden). Die Leiterinnen und Leiter werden ab Samstag vorläufig während der Aktivitäten Masken tragen. Von Kindern unter 12 Jahren wird dies aber nach wie vor nicht verlangt. Trotzdem sind wir achtsam, Aktivitäten im Freien zu planen, die sie möglichst wenig Risiken aussetzen.

Bitte meldet euch wie immer bei Twister ab, falls euer Kind nicht kommen kann am Samstag und schickt nur gesunde Kinder in die Pfadi. Wir führen unsererseits stets Anwesenheitslisten und vermeiden die Nähe zu Mitleitenden und Eltern wo möglich. Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

P.S. Das neue QP ist auch online!